Bachblüten gegen Angst und Unruhe - Gastartikel

Eigentlich halte ich ja nicht viel von diesen ganzen Nahrungsergänzungsmitteln für Mensch und Tier. Aber im Fall von Bachblüten muss ich meine Meinung komplett revidieren. Seitdem Zoe eine Bachblüten-Mischung gegen ihre Unruhe und Angst bekommt, geht es ihr wesentlich besser und sie ist nicht mehr so schreckhaft wie zu Beginn. Deshalb kann ich jedem mit einem ängstlichen Hund nur empfehlen, dies mal auszuprobieren. Wir hatten damit Erfolg!

 

Du möchtest den Artikel weiterlesen? Kein Problem. Über den Button gelangst Du zum Blog von Doggiepack, wo Du den kompletten Artikel findest.

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.